img20

Michael Nathen, geb. am 19.08.1972 in Lennestadt, war schon im Alter von 7 Jahren musikbegeistert.

Er lernte Klavierspielen bei Rainer Zingler (Musikschule Lennestadt) und der ehemaligen Musiklehrerin Anneliese Ebbeken. Er nahm Orgelunterricht bei Ulrich Schauerte in Schmallenberg. Nach dem Abitur 1993 begann er ein Studium der Schulmusik für die Sekundarstufe II an der Universität Dortmund.

Mit 21 Jahren übernahm er die musikalische Leitung des Jungen Chor Eslohe. Von 1995 bis 2002 dirigierte er das Platinorchester Südsauerland. Seit 2001 nimmt er Dirigierunterricht bei Prof. Wolfgang Trommer an der Musikhochschule Düsseldorf und nimmt an einem Tonsatz- und Kompositionsstudium an der Musikhochschule Köln teil.

2002 gründete Michael Nathen die Junge Philharmonie Lennestadt. Internationale Erfahrung sammelte er mit Auftritten in den USA, Kanada, Südafrika, Irland und Island.


Facebook feed

19/03/2020
Night of Sounds

Besondere Zeiten erfordern besondere Mittel. Leider ruht auch unser Chorbetrieb. Deshalb spielen wir gerade alle Einzelstimmen unserer Chorstücke für das Selbststudium der Sängerinnen und Sänger ... Sehen Sie mehr

16/03/2020
Night of Sounds

Liebe Freunde der Night of Sounds,
aufgrund des Coronavirus kann die Night of Sounds am 18. April leider nicht stattfinden. Wir bedauern dies sehr. Das Publikum und die Mitwirkenden dürfen sich aber ... Sehen Sie mehr

07/02/2020
Night of Sounds

Ab sofort Ticket-Zusatzkontingent für die Night of Sounds am 18.04.2020 in Elspe im Vorverkauf

Liebe Freunde der Night of Sounds,

wir freuen uns sehr über das große Interesse an der Night of ... Sehen Sie mehr

04/02/2020
Volksbank-Gala präsentiert die “Night of Sounds” am 18. April 2020 in der Showhalle Elspe - WOLL-Magazin Sauerland

Noch 74 Tage 😍

Tickets unter www.elspe.de und für Volksbank Mitglieder unter www.voba-bigge-lenne.de/veranstaltungen zum reduzierten Preis verfügbar! 🥳

Kunst und Kultur, Region Biggesee, top - Nach großartigem Erfolg in Schmallenberg und Attendorn setzt die Volksbank Bigge-Lenne ihr kulturelles Engagement fort / Reduzierte Tickets für

« 1 of 8 »